MENU NEWS

Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin

Schelfkirche

Herzlich willkommen in der Gemeinde

Willkommen auf den Internetseiten der Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai in Schwerin. Schön, dass Sie uns im Internet besuchen.

Weihnachtsflyer mit den Gottesdiensten in Schwerin

Weihnachtsgottesdienste_in_Schwerin_Flyer.pdf

Schelfkirche von Süden

Das Gebiet der Kirchengemeinde erstreckt sich über die Schelfstadt, die Werdervorstadt, den Lewenberg und Medewege zwischen Aubach und Schweriner See.

Zur Gemeinde gehören etwa 1700 evangelische Christen.

Die Kirche der Nikolaigemeinde wird landläufig Schelfkirche genannt. Sie ist ein barocker Zentralbau, der am 24. September 1713 geweiht wurde.

Aktuelle Regelungen der Kirchengemeinde im Zuge der Corona-Pandemie

Wir feieren Gottesdienste in unserer Schelfkirche. Den aktuellen Gottesdienstplan finden Sie unter Veranstaltungen.

Gemäß den staatlichen Verordnungen zum Umgang mit der Corona-Pandemie sind die folgenden Regeln bei unseren Gottesdiensten verpflichtend einzuhalten:
- bitte halten Sie 1,50 Meter Abstand zu anderen Gottesdienstbesuchern,
- tragen Sie beim Hinein- und Hinausgehen einen Mund-Nase-Schutz,
- nutzen Sie die Möglichkeit der Handdesinfektion,
- schreiben Sie sich in die Teilnehmenden-Formulare ein bzw. geben Sie ihre Kontaktdaten an. Sie können, um den Vorgang zu beschleunigen, einen Zettel mit Ihrem Namen, der Anschrift und Telefonnummer schon zum Gottesdienst mitbringen.

Hinweis zum Datenschutz: Die Anwesenheitsliste wird von der Kirchengemeinde für die Dauer von vier Wochen aufbewahrt und der zuständigen Gesundheitsbehörde im Sinne des § 2 Absatz 1 Infektionsschutzausführungsgesetz MV auf Verlangen vollständig herausgegeben. Ansonsten werden die Daten nicht weitergegeben oder dauerhaft gespeichert und nach einer Aufbewahrungszeit von vier Wochen vernichtet.

Gemeindegruppen und Chöre treffen sich zurzeit nicht. Wann wieder Veranstaltungen möglich sind, hängt auch von der Corona-Schutzverordnung  der Landesregierung ab.

Das Gemeindebüro ist zu den üblichen Zeiten (dienstags und donnerstags von 09:00 bis 11:00 Uhr) geöffnet. Es dürfen sich jeweils nur zwei Besucher im Büro aufhalten. Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz und halten Sie Abstand.

Hier gibt es weitere Informationen zum Umgang mit den Auswirkungen der Pandemie in unseren Kirchen und Gemeinden: www.kirche-mv.de/corona.html.

Suchfunktion